News2021-04-15T15:11:31+02:00

Schirmherren erhalten die Jubiläumsnadeln und -festschrift

3. Juli 2022|Verein|

Am Samstagmorgen (02 Juli 2022) des Regimentsschießen um den Peter-Malskorn und Hans-Peter Engels Gedächtnispokals trafen sich der Major Holger Welsink, der 1. Vorsitzende Christoph Busch und der 2. Vorsitzende Ralf Meyer mit unseren drei Schirmherren des Jubiläumsjahrs. Die drei Vorstandsmitglieder berichteten über die geplanten Aktivitäten in unserem Jubiläumsjahr und übereichten [...]

Gründungsmitglieder übernehmen Schirmherrschaft

22. März 2022|Verein|

In diesem Jahr feiert unsere Kompanie ihr 50-jähriges Bestehen. Im Jahr 1972 trafen sich drei Schützenzüge um die jetztige Hubertuskompanie zu gründen. Somit waren die ersten drei Hubertuszüge die "Selde Blömcher", die "Rebläuse" und die "Fidele Jonge". In den vergangenen 50 Jahren hat sich die Hubertuskompanie zur stärksten Kompanie in [...]

Suche nach Musikkapelle für zweiten Marschblock

6. März 2022|Verein|

In diesem Jahr wird die Hubertuskompanie Stürzelberg 50 Jahre alt und hierzu sollen am Schützenfestsonntag (07. August) Gäste der befreundeten Kompanien und Bruderschaften eingeladen werden. Für unsere Gäste soll es einen eigenen Marschblock geben, welcher von einem Tambourcorps und einer Musikkapelle angeführt werden soll. Ein Tambourcorps konnte bereits verpflichtet werden, [...]

Personelle Veränderungen in der Hubertuskompanie

5. März 2022|Verein|

Am 04. März 2022 fand im Schützenhaus Stürzelberg die Jahreshauptversammlung der Hubertuskompanie 2022 statt. Vor Ort konnten 42 stimmberechtigte Mitglieder begrüßt werden. Auf der Tagesordnung standen neben einem Rückblick über die Jahre 2020 und 2021, den Plaungen zum Jubiläumsjahr 2022 vor allem die Wahlen aller zu wählenden Vorstandsmitglieder an. Aufgrund [...]

Rückblick Familienabend mit Spendenaktion

18. November 2021|Mitteilungen|

Die Hubertuskompanie Stürzelberg von 1972 hat am Samstag, dem 06.11.2021 ihren traditionellen Familienabend im festlich geschmückten Schützenhaus gefeiert. Das gut besuchte Schützenhaus durfte nur unter Einhaltung der 3G Regel betreten werden. Bis auf wenige Ausnahmen waren alle Gäste bereits gegen das Corona Virus geimpft. Im Mittelpunkt stand die Ehrung der [...]

Nach oben